Queerdenker* Festival 2.0

Das Programm findet ihr hier.

Mit dem Queerdenker* Festival 2.0 schließen wir inhaltlich an unsere jährliche Festival-Tradition an. Vom 11. bis zum 13. September findet das Event statt, das dieses Jahr natürlich ein bisschen digitaler ausfällt als sonst – Aber genau so vielfältig und bunt wird wie immer. Es wird aus dem Komma in Esslingen von Poetry Slam über eine Drag Show bis hin zu Musik alles Mögliche gestreamt und wir haben digitale Workshops und interessante Vorträge zu den verschiedensten Themen. Queere, junge und diverse Stimmen werden gehört, wichtige Inhalte geteilt und Kunst ausgelebt.

Das Queerdenker* Festival ist Teil des Queeren Herbstes. Beim Queeren Herbst handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe, die den Trans* Pride, das Queerdenker* Festival 2.0, eine Talk-Runde zur queeren Jugend und Gesellschaft, und dem Transgender Day of Remembrance beinhaltet. Hierfür haben wir uns mit dem Projekt 100% Mensch zusammengeschlossen. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, Orte und Formate zu schaffen, in denen junge und progressive Stimmen gefördert werden. Jugendliche und junge Erwachsene der LSBTTIQ* Community können sich selbst und ihre Anliegen finden und ausarbeiten, ebenso wie freie und offene Räume für Freundschaft, Netzwerke und Kooperationen kreieren. In diesen Räumen werden Selbstwirksamkeit, Resilienz und Selbstexpression gelernt und gefördert. Wir möchten queere Kunst, Literatur und Kultur aus der Community laut und sichtbar machen – Und deshalb wird der Herbst queer gemacht. Der Queere Herbst wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Wenn Ihr das Queerdenker* Festival und den Queeren Herbst unterstützen wollt, freuen wir uns über Euren finanziellen Support.